{sel_lang}

Menü

Ägypten -

Ein Land voll kultureller Schätze, beeindruckender Landschaften und herzlicher Menschen

Ich, Christin Pünjer, aus der Filiale in Templin hatte die Chance, dieses wundervolle Land zusammen mit FTI Touristik in 5 Tagen kennen zu lernen und mir selbst ein Bild von der Lage vor Ort zumachen.

Der Flug brachte uns nach Assuan, wo wir auf unserem Nilkreuzfahrtschiff eincheckten. Neben einem Besuch des luxuriösen Sofitel Legend Old Cataract Hotel***** stand auch die Besichtigung des Doppeltempels in Kom Ombo auf dem Abendprogramm.

Der Nächste Tag stand ganz im Zeichen des Nils. Entlang kleiner Städte, grüner Oasen und durch gewaltige Schleusen führte unser Weg nach Luxor. Nach dem Sundowner an Deck besuchten wir die beeindruckende Sound & Light Show im Karnak Tempel und ließen dann den Tag im Hotel Maritim Jolie Ville Kings Island Luxor***** ausklingen.

Am nächsten Tag fuhren wir von Luxor nach El Gouna, vorbei an Dörfern und Städtchen, durch weite grüne Felder und kahle Steinwüste. Einen Zwischenstopp legten wir dabei in Sahl Hasheesh ein, um uns ein Bild vom Citadel Azur Resort***** zu machen. Am Abend erreichten wir El Gouna und checkten ins Three Corners Ocean View**** ein.

Den letzten Tag unserer eindrucksvollen Tour verbrachten wir damit, El Gouna zu Fuß zu erkunden. Am Abend wurden wir in die Marina El Gounas gebührend verabschiedet, bevor es am nächsten Morgen wieder zurück in die Heimat ging.

Alles in allem bleibt nur ein Fazit:

Ägypten ist ein wunderschönes, sehenswertes Land, dessen kulturelle Vielfalt und herzliche Menschen jeden Besucher von Beginn an in den Bann ziehen. Wir haben uns, wo auch immer wir waren, stets sicher und willkommen gefühlt. Wir wurden überall mit lächelnden Gesichtern empfangen. Ägypten lebt vom Tourismus und ein jeder ist unheimlich bemüht, seinen Gästen einen unvergesslichen Urlaub zu bereiten.

Informationsreise 2014 





                                                                                                                                  



Dubai -

Ist eine Stadt und ein Emirat in den vereinigten arabischen Emiraten.

Unsere Kollegin Christin Pünjer aus unserer Filiale in Templin war im Juni 2015 für Sie auf Informationsreise in Dubai.

Los ging es ab Hamburg mit Emirates, was allein schon eine Reise wert ist. Toller Service, super leckeres Essen, große Auswahl an Filmen, Serien und verschiedenster Musik. So vergingen die 6 Stunden Flug rasend schnell.

Angekommen in Dubai wurde man vom tropischen Klima überwältigt, satte 30 Grad in der Nacht, da kommt man schon ins Schwitzen. Tagsüber waren es dann schon mal um die 40 Grad. Ich empfehle Ihnen eine Reise nach Dubai von November bis April, da dort das Klima deutlich angenehmer, aber trotzdem noch tropisch warm ist.

Am ersten Tag ging es mit der Dubai Ferry ca. 2 Stunden vom Creek bis zur Dubai Marina, entlang des Jumeirah Beach, vorbei am Burj Al Arab und immer die beeindruckende Skyline von Dubai Stadt mit dem Burj Khalifa im Hintergrund.
Nach dieser Fahrt ging es direkt auf die Palmeninsel (The Palm Jumeirah), vorbei am Atlantis the Palm, am Waldorf Astoria und dem Rixos the Palm Dubai bis wir schließlich im Anantara Dubai Resort & Spa ***** ankamen. Dieses Hotel lässt keine Wünsche offen, angelegt im asiatischen Stil, lagunenähnliche Poollandschaft, Wasserbungalows und mehreren exquisiten Restaurants.
Als nächstes stand das Meydan Hotel ***** auf unserem Plan. Dieses Hotel der Superlative befindet sich in Meydan City, die sich mit der außergewöhnlichen Pferderennbahn einen Namen gemacht hat. Hier wird ein unvergleichliches Pferdesporterlebnis mit dem Luxus des Hotels und des besonderen Service kombiniert. Ein absolutes Highlight des Hotels ist der Skybubble (Aussichtsplattform) von der man einen tollen Blick auf Dubai Stadt hat. Am Abend erreichten wir die Dubai Mall im neuen Stadtteil Downtown, die mit über 350.000 Quadratmeter Einkaufsfläche und einem riesigen Aquarium einen einfach umhaut. Direkt von der Mall gelangt man zu den Wasserfontänen, wo alle 15 Minuten das große Spektakel steigt.

Am nächsten Tag hatten wir die Gelegenheit über den Gold -u. Gewürzsouk zu schlendern. Mein persönliches Highlight an diesem Tag war der Besuch des Burj Khalifa (mit 828m, das höchste Gebäude der Welt). Im Fahrstuhl ging das Staunen los, in Windeseile ging es rauf bis zum 125 Stockwerk wo wir dann einmal umsteigen mussten um unser Ziel zu erreichen..... Stockwerk 148. Dorf befindet sich die höchste Aussichtsplattform der Welt, 555m hoch mit einem endlosen Blick über Dubai und die Umgebung. Ein Muss für jeden Dubai Besucher.
Im Anschluss besichtigten wir das Hotel Taj in Downtown ***** im Zentrum gelegen mit Blick auf den Burj Khalifa.

Den letzten Tag schauten wir uns zwei Hotelanlagen an. Das Hyatt Regency Creek *****, dieses Hotel erwartete uns mit modernen Design und elegant ausgestatteten Zimmern mit tollem Ausblick auf Dubai und einem Wellness-u. Fitnesscenter. Anschließend erreichten wir das Habtoor Grand Beach Resort ***** direkt am Strand von Jumeirah Beach und der Dubai Marina, eine Kombination aus Sport und Erholung. Hier konnten wir unseren letzten Abend ausklingen lassen, bevor es am nächsten Morgen wieder in die Heimat ging.


Mein Fazit:
Faszinierende Stadt der Kontraste zwischen Tradition und Moderne, spektakuläre Architektur und orientalische Märkte.


Ihr Nameyour namevotre nomsu nombreIhre E-Mail-Adresseyour email addressvotre adresse e-mailsu dirección de correo electrónicoIhre Telefonnummeryour phone numbervotre numéro de téléphonesu número de teléfonoIhre Nachrichtyour messagevotre message su mensaje     Anfrage senden     Send request     Envoyer une demande     Enviar petición